Magnetmatte MM

Die magnetische Matte wurde u. a. nach Anforderungen der Lebensmittelindustrie entwickelt, um die Übertragung von Metallpartikeln (von Werkstätten, Baustellen, Außenanlagen) in sensible Produktionszonen zu minimieren.

Unsere Magnetmatte besteht aus zwei Teilen. Der Unterteil ist mit extra starken Neodym NdFeB Magneten ausgestattet und wird mit dem Oberteil (aus einer Spezialfolie für Dauermagnete) abgedeckt.

 Infolge der hochentwickelten Konstruktion und verbesserten Ergonomie wurde ein minimaler Höhenunterschied zwischen dem Unter- und Oberteil erreicht und die Stolpergefahr eliminiert.

Wie wird die Magnetmatte verwendet?

Die Matte ist sehr einfach zu installieren, pflegen und reinigen. Wenn Sie den oberen Gummischutzteil abnehmen, können Sie die aufgefangenen ferromagnetischen Verunreinigungen problemlos entfernen. Es ist auch möglich, die auf der Magnetmatte erfassten Metallpartikel regelmäßig zu analysieren und bewerten, um Maßnahmen zur Beseitigung der Kontaminationsquellen zu treffen.

Magnetische Türmatte mit Schuhabstreifer

Magnetische Türmatte mit SchuhabstreiferEine spezielle Variante der Magnetmatte ist die magnetische Türmatte mit Schuhabstreifer. Im Gegensatz zur Standard-Magnetmatte besteht diese außergewöhnliche Matte aus drei Schichten.

Der Unterteil ist mit extra starken Neodym NdFeB Magneten ausgestattet und wird mit dem Oberteil (aus einer Spezialfolie für Dauermagnete) abgedeckt. Der Oberteil ist ein begehbarer Edelstahlrost (von gegenseitig verschweißten scharfen Edelstahlprofilen).

Dieser hochwirksame Schuhschaber hilft bei der Entfernung von (nicht nur) Metallverunreinigungen (z. B. Metallspäne,  Schrauben, Nägel usw.), die in Schuhsohlen steckengeblieben sind. Und es ist notwendig zur Kenntnis zu nehmen, dass sogar die stärksten Magnete nicht imstande wären, die auf diese Weise angehefteten Metallstückchen zu entfernen. Trotz der erhöhten Anzahl von Schichten wird der minimale Höhenunterschied zwischen dem Unter- und Oberteil eingehalten und die Stolpergefahr eliminiert.

Magnetmatte aus Kunststoff

Magnetmatte aus KunststoffEine weitere Version der Magnetmatte stellt die Magnetmatte aus Kunststoff dar. Ihre technische Parameter (Abmaße, magnetische Induktion, Beständigkeit usw.) sind ähnlich wie bei der klassischen Edelstahlmatte, aber dank der Verwendung von hochbeständigen Polymermaterialien wurde das Produktgewicht deutlich reduziert (was einen positiven Einfluss besonders auf Transport und  Handhabung der Matte hat) und die Abwaschbarkeit verbessert.

Wie wird die Kunststoffmatte gereinigt?

Im Unterschied zur rostfreien Version kann die Kunststoffmatte auch mit Druckwasser gereinigt werden, was besonders wichtig ist, falls man die Magnetmatte in Lebensmittel- oder Pharmaindustrie (wo extrem strenge hygienische Vorschriften gelten) anwenden will.

Magnetische Kunststoffmatte ist (sowie auch die Edelstahl-Version) mit einem Edelstahl-Schuhabstreifer lieferbar. Die aufgefangenen Verunreinigungen können anschließend analysiert  werden, um die entsprechenden internen Maßnahmen zu treffen.

Magnet-Reinigungszone MCZ

Magnet-Reinigungszone MCZDie Magnet-Reinigungszone hat ähnliche Verwendungsmöglichkeiten als die Magnetmatte; sie wird primär zur Durchdringungsverhinderung von Metallpartikeln aus Bearbeitungs-, Wartungs-, Bau- oder äußeren Risikoräumen in empfindliche Berarbeitungszonen verwendet.

Die drei Schichten aus den die MCZ-Reinigungszone besteht:

  1. Unterlagengummi (stellt nötige Stabilität und Fixierung sicher),
  2. Extrem starke Neodymfolie (für Abscheidung von freien ferromagnetischen Partikeln aus Schuhsohlen),
  3. Laminierter Schutzbeleg (der die Magnetfolie vor Beschädigung schützt).

Wie wird die Magnet-Reinigungszone verwendet?

Installierung, Instandhaltung und Reinigung unserer Reinigungszone ist sehr leicht, denn die Matte kann dank den kleinen Abmessungen und der Gummigrundlage praktisch auf eine beliebige glatte Oberfläche mit Abmessungen von mehr als 500 x 500 mm platziert werden (ein idealer Ort für Verwendung der Reinigungszone sind solche Räumlichkeiten, aus denen ausgegangen oder in empfindliche Räumen – z.B. Nahrungsmittelzonen eingegangen wird). Wartung der Matte ist einfach; es genügt, die Oberfläche mit einem Lappen oder Schwämmchen abzuwischen. Begreiflicherweise kann man angehaftetes ferromagnetisches Material auch regelmäßig laboratorisch auswerten, seinen Ursprung verfolgen und nachträgliche Maßnahmen zur Eliminierung von primären Quellen von angehafteten Metallpartikeln treffen.

Gründe, warum sich die Magnet-Reinigungszone von Sollau anschaffen:

  1. Kurze Lieferfrist (wir haben die Reinigungszonen als Halberzeugnis vorbereitet, sodass wir im Stande sind, das Finalerzeugnis binnen einer Woche von der Bestellung zu liefern).
  2. Kleine Abmessungen und niedriges Gewicht beeinflusst positiv sowohl die Installierung und Manipulierung mit der Matte, als auch die Transportkosten.
  3. Auch wenn die Reinigungszone begreiflicherweise niedrigere magnetische Wirksamkeit als die MM-Magnetmatte hat, weist im Ort des Kontakts mit Schuhwerk hohe Magnetinduktion (1 700 Gs) auf.
  4. Im Vergleich mit einer klassischen Magnetmatte kommt die MCZ mehrfach billiger und ist auch leichter.
  5. Während die Magnetmatte ihrer Konstruktion halber lässt sich für Abscheidung von ferromagnetischen Unreinlichkeiten aus Fahrzeugreifen z.B. von Niederhubwagen nicht anwenden (Überfahren des Wagens über die Magnetmatte würde zu ihrer Vernichtung führen), kann die Magnet-Reinigungszone auch in Orten der Bewegung der Niederhubwagen verwendet werden (langsames Hin-und Herfahren des Wagens über die Reinigungszone reduziert zwar ihre Lebensdauer, dennoch wird es ihre sofortige Vernichtung nicht zur Folge haben).
  6. Das Höhenprofil der Reinigungsmatte beträgt nur 5 mm; somit ist das Fehltrittsrisiko ganz ausgeschlossen.

Einfache Bestellung im E-Shop

In welchen Branchen werden Magnetmatte eingesetzt?

Anwendungsmöglichkeiten unserer Magnetmatte sind sehr breit, dieses Produkt ist beliebt bei unseren Kunden aus z. B. Milch-, Getreide-, Fleisch- und Pharmaindustrie.

Und da es absolut notwendig ist, metallische Verunreinigungen aus Lebensmitteln abzuscheiden, kein Wunder, dass die Anwendung von Magnetmatten immer häufiger auch von externen Auditoren angeordnet wird.