Rotierendes Rohr-Magnetsystem MSR-MC

Rotierendes Rohr-Magnetsystem MSR-MC

Rotierendes Rohr-Magnetsystem mit Schnellreinigungssystem ermöglicht eine einfache, hochwirksame und schnelle Abscheidung selbst der feinsten magnetischen Metallverunreinigungen (mit einer Größe ab 30 µm) aus schlecht rieselfähigen und brückenbildenden Schüttgütern (die einen gewöhnlichen Magnetabscheider mit festen Rosten verstopfen oder beschädigen könnten).

Aufbau und Vorteile des Magnetabscheiders

Der Rotationsmagnetabscheider mit Schnellreinigungssystem ermöglicht eine einfache, hochwirksame und schnelle Abscheidung selbst der feinsten magnetischen Metallverunreinigungen (mit einer Größe ab 30 µm) aus schlecht rieselfähigen und brückenbildenden Schüttgütern (die einen gewöhnlichen Magnetabscheider mit festen Rosten verstopfen oder beschädigen könnten).

  • die Lebensdauer der teuren Magnetkerne wird deutlich verlängert (es kann kein Wasser zu ihnen gelangen, es tritt keine mechanische Abnutzung beim Reinigen auf usw.)
  • es wird das Risiko ausgeschlossen, dass sich ein Stück Magnet oder dessen Vernickelung ablöst (und somit in das gereinigte Material gelangt)
  • es wird auch die Beständigkeit des gesamten Rostsystems gegenüber Abrasion wesentlich erhöht
  • ein sehr starkes Magnetfeld, das durch Neodymmagneten im Inneren der Rostrohre generiert wird, fängt ferromagnetische Partikel (einschließlich Verunreinigungen aus magnetisiertem Edelstahl) auf der Oberfläche der magnetischen Rohre ab
  • da die magnetische Röhrenbaugruppe nicht statisch ist, sondern ihre Welle von einem Elektromotor angetrieben wird, ist das auf diese Art und Weise gebildete Magnetsieb in sehr intensivem Kontakt mit dem strömenden Material, die magnetischen Rohre sind jedoch (im Unterschied zu klassischen festen Rosten) auch am gesamten Umfang gleichmäßig der abrasiven Wirkung des durchströmenden Materials ausgesetzt (was das Risiko des Durchschleifens der Edelstahl-Schutzrohre vermindert und zu einer Verlängerung ihrer Lebensdauer führt).
  • ein weiterer unbestreitbarer Vorteil dieses Abscheiders ist die Tatsache, dass das zu reinigende Material durch den permanent rotierenden Röhrenrost fällt (wobei die Rotationsgeschwindigkeit so eingestellt werden kann, dass sie optimal der Fließfähigkeit des gereinigten Materials entspricht), so dass das Risiko der Verstopfung des Magnetabscheiders beträchtlich reduziert wurde.
  • der Rotationsabscheider kann sehr einfach und schnell gereinigt werden, da die festgehaltenen Verunreinigungen nach dem Herausziehen der Magnetkerne aus den Edelstahlrohren von allein von der Rostoberfläche abfallen (d. h., sie müssen nicht aufwändig manuell entfernt werden).

In welchen Branchen werden Rotationsmagnetabscheider eingesetzt?

Der Magnetabscheider mit magnetischem Dreh-Rost findet seine Anwendung besondersin der Lebensmittel-, Pharma-, Holz-, Kunststoffindustrie sowie auch bei Verarbeitung der Mineralien, bei Herstellung von Industriekeramik und Glas, bei Wiederverwertung und Verarbeitung von Abfällen usw.

An welche Rohrleitung wird der Abscheider angeschlossen?

Um den Einbau des Abscheidergehäuses zu erleichtern und zu beschleunigen, ist dieses mit Flanschen versehen (Standardanschluss, Jacob-Flansch oder kundenspezifischer Flansch). Wir stellen den MSR-MC gewöhnlich mit Anschlussdurchmessern (je nach Modell) von 150 bis 350 mm, mit einer Bauhöhe von 220 bis 400 mm und für einen Durchsatz von 6 bis 48 m3/Stunde her (andere Maß- oder Formvarianten nach Kundenwunsch sind jedoch auch möglich).

Doppelte effektive Trennung

Für Anwendungen mit besonders hohen Ansprüchen an die finale Reinheit des verarbeiteten Materials (z. B. in der Pharma- und Lebensmittelindustrie) bieten wir Rotationsabscheider an, die mit einem doppelten Magnetrost versehen sind. D. h., auf der Welle befindet sich sowohl ein innerer als auch ein äußerer Magnetring und das Material durchläuft somit de facto eine vierfache Abscheidung (in Vergleich zu einem statischen einreihigen Magnetrost).

MSR-MC

Die Einzigartigkeit der technischen Ausführung dieses Standard-Rotationsabscheiders MSR-MC beruht auf dem Verfahrsystem der Magnetroste. Die Magnetroste befinden sich auf Gleitschienen, was die Reinigung des Abscheiders enorm vereinfacht trotz des beträchtlichen Gewichts der Magnetkerne.

Dank der Befestigung auf Verfahrbahnen ist der gesamte Magnetrost ein integraler Bestandteil des Magnetabscheiders, und die Handhabung des Rosts selbst sowie der Magnetstangen ist somit äußerst komfortabel.

Die Reinigung des Abscheiders erfolgt in zwei Positionen – zunächst wird der Rost auf den Gleitschienen in die erste Position herausgeschoben und anschließend werden die Magnetkerne in die nächste Position weggeschoben, was zu einem automatischen Herabfallen der ferromagnetischen Partikel führt, die sich an der Oberfläche der (äußeren) Edelstahl-Schutzrohre angesammelt haben. Unter den Magnetrost kann ein Behälter befestigt werden (wird mit dem Abscheider geliefert), in den bei der Reinigung des Abscheiders bequem das abgeschiedene ferromagnetische Material aufgefangen wird.

Auf Wunsch kann dieser Magnetabscheider auch mit einer Klappe für die manuelle Unterbrechung des Materialstroms zum Abscheider bzw. mit einem Sicherheitsschloss (mechanisch oder elektromagnetisch) ausgestattet werden.

ProduktMax. Kapazität (m3/h)
Maximale Kapazität hängt vom Typ und von Eigenschaften des gereinigten Materials ab
Eingangs-/ Ausgangsgröße (mm)Datenblatt (CZ)
MSR-MC 150 N 6 150 x 150

PDF anzeigen

MSR-MC 200 N 9 200 x 200

PDF anzeigen

MSR-MC 250 N 15 250 x 250

PDF anzeigen

MSR-MC 300/8 N 24 300 x 300

PDF anzeigen

MSR-MC 300/12 N
Verze s jedním vnitřním a jedním vnějším magnetickým prstencem.
18 300 x 300

PDF anzeigen

MSR-MC EKO

Der Rotationsmagnetabscheider MSR-MC EKO ist die wirtschaftlichere Version des Standard-Rotationsabscheiders MSR-MC. Obgleich es sich um eine sparsamere Variante handelt, ist auch dieser Abscheider mit einem System für eine einfache Reinigung mit „Rohr-in-Rohr“-Ausführung ausgestattet und mit gleich starken Neodymmagneten wie die Standardversion MSR-MC ausgerüstet.

Das Ziel der Entwicklung des MSR-MC EKO war es, auch denjenigen Kunden einen Rotationsabscheider anzubieten, für die die Standardversion nicht erschwinglich ist, sei es aus finanziellen Gründen oder da dieser für ihre Zwecke einfach unnötig ausgefeilt ist. Aus diesem Grund sind die Magnetroste beim MSR-MC EKO nicht auf Gleitschienen gelagert und die Handhabung der Magnetkerne - insbesondere bei größeren Abscheidern - ist deshalb etwas schwieriger. Der Abscheider verfügt auch nicht über einen integrierten Auffangbehälter für die festgehaltenen Fe-Partikel, da die Rostreinigung nicht über eine Verfahrbahn erfolgt, sondernn außerhalb des Magnetabscheiders vorgenommen wird.

ProduktMax. Kapazität (m3/h)
Maximale Kapazität hängt vom Typ und von Eigenschaften des gereinigten Materials ab
Eingangs-/ Ausgangsgröße (mm)Datenblatt (CZ)
MSR-MC EKO 200 N 9 200 x 200

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 250 N 15 250 x 250

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 300/8 N 24 300 x 300

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 300/12 N
Verze s jedním vnitřním a jedním vnějším magnetickým prstencem.
18 300 x 300

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 350/10 N 30 350 x 350

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 350/14
Verze s jedním vnitřním a jedním vnějším magnetickým prstencem.
26 350 x 350

PDF anzeigen

MSR-MC EKO (erweiterte Version)

Wir bieten die wirtschaftlichere Ausführung MSR-MC EKO auch in einer speziellen (erweiterten) Variante für Rohrleitungssysteme mit größeren Nennweiten an (mit zwei Rotoren nebeneinander, die eine Eintrittsöffnung mit einer Breite von bis zu 600 mm magnetisch abdecken können).

ProduktMax. Kapazität (m3/h)
Maximale Kapazität hängt vom Typ und von Eigenschaften des gereinigten Materials ab
Eingangs-/ Ausgangsgröße (mm)/th>Datenblatt (CZ)
MSR-MC EKO 400x200 N 18 400 x 200

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 500x250 N 30 500 x 250

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 600x300/16 N 48 600 x 300

PDF anzeigen

MSR-MC EKO 600x300/24 N
Verze s jedním vnitřním a jedním vnějším magnetickým prstencem.
36 600 x 300

PDF anzeigen