Magnetwalze für Kühlemulsionen MVS

Magnetwalze für Kühlemulsionen  MVS

Der Magnetabscheider für Kühlemulsionen (manchmal auch Magnetrolle oder Walzenmagnet genannt) ist ein Primärmagnetsystem zur automatischen Abscheidung von Eisenverunreinigungen aus flüssigen Stoffen (wie Kühlemulsionen, Kühlschmierstoffe, Schneidöle, Entfettungsflüssigkeiten und andere Flüssigkeiten, die man für Bearbeitung von Metallen anwendet).

Aufbau der Magnetwalze

Der wichtigste Teil der Maschine besteht aus innerem magnetischen Kern (hergestellt aus Ferrit-Magneten) und einer Trommel aus rostfreiem Edelstahl, die sich auf einer Welle drehen. Die in der Flüssigkeit enthaltenen ferromagnetischen Verunreinigungen werden durch starke Dauermagnete angezogen, auf der Oberfläche der Magnetwalze aufgefangen und bis der Stelle ausgetragen, wo sie der Abstreifer von der Walze trennt. Die nicht magnetische (gute) Flüssigkeit fliesst unter der Walze ab.

Wie funktioniert die Magnetwalze?\

Der dreistufige Magnetabscheider MPS-3F wurde entwickelt, um auf schnelle und einfache Weise aus flüssigen Materialien (wie Kühlemulsionen, Entfettungsflüssigkeiten, Schneidöle usw.) magnetische Eisenverunreinigungen abzutrennen.

Alle drei oben erwähnten Geräte befinden sich in demselben Behälter und sind durch ein Pumpensystem miteinander verbunden. Diese Anordnung sorgt für den dreistufigen Reinigungszyklus:

  1. Zunächst gelangt die Flüssigkeit in den Sedimentationstank, wo sie für eine gewisse Zeit verbleibt (damit sich die eventuellen Verunreinigungen auf dem Boden des Tanks ablagern können).
  2. Danach fließt das Material durch die Magnetwalze MVS, wo die größeren magnetischen Partikeln abgeschieden werden.
  3. Schließlich strömt die Emulsion durch den Gitter-Magnet MRZ  (der mit extrem starken Neodym-Magneten ausgestattet ist, die sehr feine und sogar auch paramagnetische Partikeln aus dem strömenden Material abscheiden können).

Die Dimensionen sowie die Form des oben beschriebenen Abscheidungssystems sind höchst individuell und den spezifischen Bedürfnissen der konkreten Klienten angepasst. Anwendung des kombinierten Magnetabscheiders MPS-3F erhöht die Qualität der finalen Erzeugnisse (z. B., CNC gefertigte Produkte), verbessert die Nutzung der kostspieligen Flüssigkeiten (ermöglicht ihre Wiederverwendung) und schützt gleichzeitig teure Produktionsanlagen vor Beschädigungen.

In welchen Branchen werden Magnetwalze eingesetzt?

Idealer Einsatzbereich für die Anwendung von MVS ist Maschinenindustrie.

Wie funktioniert die Magnetwalze?

Die für die Herstellung der Magnetwalze verwendeten Materialien, sowie auch das robuste Design bieten langfristige und dauerhafte Lösung für Separations- und Sortierprobleme. Die Anwendung von Ferrit-Magneten sorgt für nahezu unbegrenzte Nutzungsdauer. Die Magnetwalze ist sehr effektiv, wartungsfrei, kostengünstig zu besorgen und betreiben, einfach zu installieren, anspruchslos und simpel zu reinigen und pflegen.

Falls Sie unsere Magnetwalze verwenden, verbessern Sie die Qualität Ihrer Endprodukte, können Sie die wertvollen Emulsionen und Flüssigkeiten wiederholt verwenden, aber vor allem schützen Sie Ihre teuren Maschinen vor Beschädigung. Die Ausführung und Abmaße können den Kundenwünschen angepasst werden.

MVS

Der Magnetabscheider für Kühlemulsionen ist ein Primärmagnetsystem zur automatischen Abscheidung von Eisenverunreinigungen aus flüssigen Stoffen (wie Kühlemulsionen, Kühlschmierstoffe, Schneidöle, Entfettungsflüssigkeiten und andere Flüssigkeiten, die man für Bearbeitung von Metallen anwendet).

ProduktMax. Kapazität der Wasser-emulsion (l/min)

Genannte Kapazitäten hängt vom Typ des Materials ab und sind nur informativ und unverbindlich

Max. Kapazität der Öl-emulsion (l/min)

Genannte Kapazitäten hängt vom Typ des Materials ab und sind nur informativ und unverbindlich

Arbeitsbreite (mm)Datenblatt (CZ)
MVS 300 N 250 190 325 PDF anzeigen

MVS 500 N

310 230 525 PDF anzeigen
MVS 800 N 380 285 825 PDF anzeigen
MVS 1000 N 480 360 1025 PDF anzeigen