Probenteiler RV

Probenteiler RV

Der Probenteiler RV ist zur exakten Probenentnahme aus verschiedenen Schüttgüttern (je nach Modell des Probeentnahmegeräts bis zur Korngröße von 65 mm) und halbflüssigen Materialien vorgesehen. Die mithilfe des Drehrohrteilers entnommenen Proben werden als Referenzmuster oder auch zur ausführlichen und fehlerfreien Laboranalyse verwendet.

Wie funktioniert ein Probenteiler?

Das zu prüfende Material gelangt durch die Eintrittsöffnung in den Drehrohrteiler und wird gleichmäßig auf dem Teilkreisumfang des Unterkonus verteilt. Am Unterkonus befindet sich  ein Auslauf, wo die Sollmenge der zu entnehmenden Proben (= Teilungsverhältnis) mithilfe  eines Probensplintes stufenlos eingestellt werden kann.

Je nach der Korngröße des Materials und nach dem Typ des Probenteiler kann das Verhältnis der Probenahme auf 1 : 9 bis 1 : 130 eingestellt werden (der eingestellte Probenschlitz muss mind. 2,5 bis dreimal größer als die maximale Korngröße des Materials sein). Für richtige und exakte Probenentnahme ist die gleichmäßige Zuführung des Materials sicherzustellen.

Verwendung mehrere Probennehmer hintereinander

Einschränkung der Bauhöhe des Probenteilers erfordert manchmal Anwendung eines  mehrstufigen Drehrohrteilers (sonst könnten repräsentative und gleichmäßig verteilte Proben des Materials nicht entnommen werden). In diesem Fall werden mehrere Probenteiler nacheinander angeordnet, wobei das Teilungsverhältnis des ersten Probenteilers mit dem Teilungsverhältnis des zweiten Probenteilers - bei der Berechnung des gesamten Teilungsverhältnisses - multipliziert wird (es ist zu beachten, dass beim ersten Probenteiler immer ein niedrigeres Teilungsverhältnis als bei dem zweiten eingestellt wird). Die Auslaufgeschwindigkeit des Materials aus dem ersten Probenentnahmegerät ist so einzustellen, dass die kontinuierliche Zuführung des Materials zum zweiten Probenteilers sichergestellt wird.

An welche Rohrleitung wird der Probenteiler angeschlossen?

Der Probenteiler wird standardmäßig mit einem Durchmesser von 50 bis 250 mm hergestellt, die Anschlussmaße sowie die Anschlussart können dem kundenspezifischen Rohrleitungssystem angepasst werden (Flansch, Verschraubung, spezielle Anschlüsse usw).

Kundenbetreuung

Für Ihr Projekt wird durch uns von Anfang bis zum Ende gesorgt. Mit der Bestllung bei uns endet es nicht. Wir werden Ihne unsere volle Unterstützung auf den ganzen Gebrauchsdauer des Separators gewährleisten.

1. Wir werden kommen

2. Wir werden zielen und projizieren

3. Wir werden nach Maß herstellen

4. Wir werden installieren

5. Wir werden Inbetriebnahme durchführen

6. Wir werden autorisierten Servis gewährleisten

RV

Der Probenteiler RV ist zur exakten Probenentnahme aus verschiedenen Schüttgüttern (je nach Modell des Probeentnahmegeräts bis zur Korngröße von 65 mm) und halbflüssigen Materialien vorgesehen. Die mithilfe des Drehrohrteilers entnommenen Proben werden als Referenzmuster oder auch zur ausführlichen und fehlerfreien Laboranalyse verwendet.

ProduktGewicht (kg)Datenblatt (CZ)
RV1 120 PDF anzeigen


In welchen Branchen werden Probenteiler eingesetzt?

Der Probenteiler wird zum Beispiel in Zement-, Kalk-, Bergbau-, Chemie-, Lebensmittel- und pharmazeutischer Industrie, bei Herstellung von Düngemitteln und Futtermitteln usw. eingesetzt.