Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren, Präferenzen zu speichern und die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Sie geben Ihr Einverständnis, indem Sie auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" klicken.

Einstellungen Ich stimme zu

Sie können die Einwilligung jederzeit verweigern.

Vorteile des Magnetabscheiders MSP-C

  • Neodym-Magnete mit Induktion bis 13 500 G
  • Niedriges Gewicht = leichte Manipulation
  • Installation an der Zisterne ist Frage von wenigen Sekunden
  • Garantie 5 Jahre
  • Auffangen von Fe-Partikeln ab 1 Mikron
  • Schnelle und einfache Reinigung
  • Möglichkeit, die Magnetstäbe auszutauschen
  • Doppelmantelschutz der Magnete

Magnetabscheider für Zisternen MSP-C

Funktionieren des Magnetabscheiders im Allgemeinen MSP-C

Die Magnetabscheider für Zisternen dienen zur Separation ferromagnetischer Verunreinigungen aus Schüttgütern sowie flüssigen Stoffen, die in Zisternen transportiert werden. Viele Rohstoffe (Lebensmittelindustrie, Landwirtschaft, Baubranche) werden in Silozisternen transportiert, wobei an die Reinheit von Materialien großer Wert gelegt wird. Aus diesem Grund empfehlen wir, unseren Magnetabscheider für Zisternen zu verwenden, der an der Rohrleitung (bzw. am Schlauch) problemlos installiert werden kann (der Magnetabscheider kann mit Feuerkupplung oder mit einem anderen Anschlusstyp bestückt werden, der mit dem Anschluss an der Zisterne kompatibel ist), durch die das transportierte Material mithilfe von Druckluft herausbefördert wird. Die Endphase der Separation findet somit beim Ausladen statt (im letzten Schritt des Transportprozesses). Der Verfrachter kann dem Abnehmer also garantieren, dass der Rohstoff ohne ferromagnetische Beimengungen ist.

Vorteile bei Nutzung des Magnetabscheiders

  • Material ohne ferromagnetische Beimengungen
  • Möglichkeit, dem Abnehmer zu garantieren, dass der transportierte Rohstoff ohne ferromagnetische Beimengungen ist
  • Einfache Installation und Bedienung = hohe Bereitschaft der Fahrer, den Magnetabscheider zu verwenden

SOLLAU 5 Jahre GarantieSOLLAU 5 Jahre Garantie

Wir können für die Qualität unserer Magnetabscheider bürgen und geben deshalb 5 Jahre Garantie darauf! Auf unsere Magnetabscheider ist Verlass! Wir sind Spezialist im Bereich der Magnetabscheidung.

Der Magnetabscheider für Zisternen wird standardmäßig in Anschlussdurchschnitten von 80 bis 150 mm hergestellt, wir können die Anschlussparameter sowie den Anschlusstyp (Flansche, Schraubverbindungen, spezielle Anschlüsse) Ihren Bedürfnissen und Wünschen allerdings anpassen. 

Wir sind Hersteller von diesen Magnetfiltern. Wir garantieren perfekte technische Ausführung sowie einen günstigen Preis.

Kundenbetreuung

Wir betreuen Ihr Projekt von Anfang bis Ende. Bei uns endet es nicht mit einer Bestellung. Wir gewähren Ihnen volle Kundenunterstützung während der gesamten Nutzungsdauer des Separators.

1.
Vorortbesichtigung

2.
Lösungsvorschlag

3.
Produktion nach Maß

4.
Installation

5.
Inbetriebnahme

6.
Autorisierter Service

Der Magnetabscheider für Zisternen besteht aus folgenden Teilen:

  1. magnetische Komponente
    • magnetischer Kern
    • Schutzmantel aus Edelstahl
  2. Körper des Magnetabscheiders

Der magnetische Kern besteht aus Magnetstäben, die im Schutzmantel aus Edelstahl platziert sind, um besser geschützt zu werden. Dank des Systems „Rohr im Rohr“ werden die Magnetstäbe geschützt und ihre Lebensdauer wird somit deutlich verlängert. Ferner wird das Risiko vermindert, dass ein Teil des Magnets sich ablöst oder vernickelt wird und dass auf diese Weise das separierte Material kontaminiert wird.

Die magnetische Komponente ist mit Magnetstäben bestückt, die aus den stärksten Neodym-Magneten bestehen. Die Magnetstäbe bilden ein hoch entwickeltes Labyrinth, so dass das separierte Medium beim Umpumpen aus der Zisterne mit mehreren Magnetstäben in Kontakt gerät. Mithilfe dieses Durchflusslabyrinths sowie der starken Neodym-Magnete wird die maximale Effektivität des Magnetabscheiders sichergestellt – wir können ferromagnetische Verunreinigungen sogar ab 1 µ abfangen!

Die magnetische Komponente wird an den Körper des Magnetabscheiders mit vier Scharnierschrauben mit Flügelmutter gefestigt, das Herausnehmen der Komponente aus dem Körper des Abscheiders ist deshalb sehr einfach.

Wie wird der Magnetabscheider gereinigt?

Die Reinigung des Magnetabscheiders ist sehr einfach und zeitsparend. Sie besteht aus folgenden Schritten:

  1. Die magnetische Komponente wird aus dem Körper des Abscheiders herausgezogen
  2. Der magnetische Kern wird aus dem Edelstahl-Schutzmantel herausgenommen (die Metalle fallen ab)
  3. Neue Komplettierung

Wie wird der Magnetabscheider für Zisternen in der Praxis verwendet?

Üblicherweise wird der Magnetabscheider in einer Transportkiste an der Zisterne aufbewahrt und die Bedienung (der Fahrer) schließt ihn am Ausladeort an die Rohrleitung (bzw. an den Schlauch) an, durch die das Material aus der Zisterne herausbefördert wird. In der Standart-Ausführung wird der Magnetabscheider mit einem Gewinde bestückt, an welches der Kunde den gewünschten Anschlusstyp anschraubt (normalerweise Feuerkupplung), damit der Anschluss an der Zisterne schnell und komfortabel ist. Wir fertigen die Magnetabscheider und können sie auch Ihren Bedürfnissen anpassen.

Oft begegnen wir auch Situationen, dass der Magnetabscheider an der Materialaufnahme fest installiert wird (z.B. an der Aufnahme des Materials ins Silo).

Austauschen der MagnetstäbeAustauschen der Magnetstäbe

Der Magnetabscheider wird so konstruiert, dass die Magnetstäbe im magnetischen Kern problemlos ausgetauscht werden können (wenn sie etwa infolge der unsachgemäßen Manipulation beschädigt wurden). Der Austausch ist wirklich einfach – es genügt, eine Schraube zu lockern und den Stab auszutauschen. Ein Serviceeingriff von Seiten des Herstellers wird also nicht benötigt.

MSP-C

Magnetabscheider für Zisternen MSP-C

  • Möglichkeit, den Magnetabscheider mit diversen Anschlusstypen zu bestücken (Feuerkupplungen – G3“, G4“ u.a., Schraubverbindungen, Flansche, …)
  • Niedriges Gewicht = leichte Manipulation
  • 9500 G im Kontakt mit dem zu separierenden Medium
  • standardgemäß in Anschlussparametern DN 80, 100 sowie 150 gefertigt
  • Möglichkeit der Herstellung auf Maß
  • standfeste Ausführung aus Edelstahl
  • Option – optionales Sieb fürs Auffangen der nicht-magnetischen Verunreinigungen

ProduktEingangs-/ Ausgangsdurchmesser (mm)Datenblatt
MSP-C 80 N 80 PDF anzeigen
MSP-C 100 N 100 PDF anzeigen
MSP-C 150 N 150 PDF anzeigen


In welchen Branchen werden Magnetabscheider für Zisternen eingesetzt?

Top