Magnetische Rohrleitungsabscheider MT

Magnetische Rohrleitungsabscheider MT

Der magnetische Rohrleitungsabscheider MT (manchmal aufgrund seiner Form auch als Torpedo oder Projektil bezeichnet) wird zum Auffangen metallischer Verunreinigungen in Materialien mit schlechteren Fließeigenschaften verwendet (granulierte Futtermittel, Kunststoffgranulat, Sägespäne, pulverförmige Materialien in der Keramikindustrie usw.), die klassische Magnetrost-Abscheider blockieren und verstopfen könnten.

Aufbau des Rohrleitungsabscheiders

Das Gehäuse des Abscheiders besteht aus einer geschweißten Edelstahlkiste, die nach dem Anschließen an eine bestehende Rohrleitung (z. B. mit Hilfe von Standardflanschen oder JACOB-Flanschen) zu einem integralen Bestandteil dieses Systems wird. Am Eintritt in das Abscheidergehäuse befindet sich ein Trennkegel, der hilft, den Materialfluss gleichmäßig aufzuteilen. Auf dem inneren Teil des Außenmantels des Abscheiders befinden sich zudem spezielle Leit-Ausstülpungen zum Steuern des Materials vom äußeren Mantel hin zum magnetischen Kern (positioniert im unteren Teil des mittigen Kegels). Dadurch, dass sowohl der Trennkegel als auch der Abscheidermantel selbst kreisförmig sind, wird ein gleichmäßiger und homogener Materialfluss durch das Abscheidergehäuse erzielt. Zudem ermöglichen der kreisförmige Querschnitt des Abscheiders in Verbindung mit dem Trennkegel und den im Zentrum des Abscheidergehäuses positionierten ferritischen Magneten oder Neodymmagneten eine Anwendung dieser Apparatur nicht nur in vollständig senkrechten, sondern auch in geneigten Rohrleitungssystemen.

Wie wird der Rohrleitungsabscheider gereinigt?

Dank eines vereinfachten Reinigungsmechanismus ist das Entfernen der aufgefangenen ferromagnetischen Verunreinigungen sehr einfach. Nach Öffnen der Türen des magnetischen Abscheiders (mit integriertem Trennkegel) wird der Kegel um 180° gedreht und die magnetischen Kerne werden entfernt. Nach Herausziehen der magnetischen Kerne fallen die ferromagnetischen Verunreinigungen, die bis zu diesem Zeitpunkt am mittigen und unteren Teil des Kegels festgehalten wurden, von allein ab.

Standardmäßig sind die Abscheidertüren mit massiven Hakenspannern ausgestattet, die Abscheidertüren können jedoch auf speziellen Wunsch z. B. mit einem elektromagnetischen Sicherheitsschloss versehen werden.

Kundenbetreuung

Wir kümmern uns um Ihr ganzes Projekt. Es endet nicht mit einer Bestellung bei uns. Wir bieten Ihnen volle Unterstützung für den gesamten Zeitraum der Verwendung des Separators.

1. Vorortbesichtigung

2. Lösungsvorschlag

3. Produktion nach Maß

4. Installation

5. Inbetriebnahme

6. Autorisierter Service

Wie funktioniert der Rohrleitungsabscheider?

Bei Durchgang des Materials durch das Abscheidergehäuse werden magnetische Verunreinigungen der Wirkung eines mehrfachen magnetischen Felds ausgesetzt, das durch mehrere Magnetschichten im mittleren und unteren Teil des Trennkegels gebildet wird. Das wiederholte Einwirken starker Magnete auf das zu reinigende Material hat eine relativ hohe Wirksamkeit dieses speziellen Abscheiders zur Folge.

MT

Der magnetische Rohrleitungsabscheider wird zum Auffangen metallischer Verunreinigungen in Materialien mit schlechteren Fließeigenschaften verwendet (granulierte Futtermittel, Kunststoffgranulat, Sägespäne, pulverförmige Materialien in der Keramikindustrie usw.)

ProduktMax. Kapazität (m3/h)Eingangs-/ Ausgangsdurchmesser (mm)Datenblatt (EN)
MT 100 F 10 99 PDF anzeigen
MT 150 F 25 149 PDF anzeigen
MT 200 F 60 199 PDF anzeigen
MT 250 F 90 249 PDF anzeigen
MT 300 F 130 299 PDF anzeigen
MT 350 F 165 349 PDF anzeigen
MT 400 F 230 398 PDF anzeigen
MT 500 F 360 498 PDF anzeigen


In welchen Branchen werden Rohrleitungsabscheider eingesetzt?

Der magnetische Rohrleitungsabscheider findet Anwendung in der Agro- und Pharmaindustrie, in der holzverarbeitenden, chemischen und keramischen Industrie usw.